PRIVACY POLICY

 

Letzte Aktualisierung: Mai 2018 Ver 1.14

 

Wir respektieren Ihr Privatleben und Ihr Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu kontrollieren. Unsere prinzipiellen Richtlinien sind einfach. Wir machen ganz deutlich, welche Daten wir zusammentragen und warum wir das tun. Wir unternehmen alles, was in unserer Macht steht, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte und werden dies auch zukünftig nicht tun.

In dieser Datenschutzerklärung wird dargelegt, welche personenbezogenen Daten wir – entweder direkt oder indirekt – von Ihnen einholen und wie wir diese Angaben verwenden. Personenbezogene Daten sind jegliche Art von Angaben, die dazu verwendet werden können, Ihre Identität festzustellen oder die mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. Die Datenschutzerklärung umfasst auch Entscheidungen, die Sie eventuell in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir zusammentragen, treffen, und wie Sie diese Entscheidungen kontrollieren können. Die Datenschutzerklärung gilt für alle Produkte von Ole Lynggaard Copenhagen (nachfolgend „OLC”) und auch für unsere OLC-Apps (nachfolgend „OLC-App" oder "App"). Darüber hinaus gilt die Datenschutzerklärung für alle Websites/Internetshops, die OLC betreibt, sowie für andere Offline-Interaktionen wie z. B. den Besuch in einem OLC-Geschäft oder die Teilnahme an einer Veranstaltung von OLC (zusammen als „Serviceleistungen" bezeichnet). Sie werden gebeten, sich diese Datenschutzerklärung durchzulesen, um sich darüber zu informieren, wie OLC Ihre personenbezogenen Daten einholen, verwenden und weitergeben kann. Die Bezeichnungen „wir", „uns" oder „OLC" beziehen sich dabei auf OLC.

 

In der Datenschutzerklärung wird Folgendes erläutert:

Arten von persönlichen Daten, die wir zusammentragen

Interaktionen von Kunden mit OLC

Art der Nutzung der personenbezogenen Daten durch uns

Art der Weitergabe von personenbezogenen Daten durch uns

Rechtsgrundlagen für die Verwendung der personenbezogenen Daten

Sicherheit, Aufbewahrung und Einbehaltung von personenbezogenen Daten

Ihre Rechte und Entscheidungen

Wie verwenden wir Cookies und andere ähnliche Technologien

Wie können Sie Kontakt zu uns aufnehmen

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

 

 

Arten von persönlichen Daten, die wir zusammentragen

 

Daten, die Sie uns anvertrauen

Wir tragen die Angaben, die Sie uns freiwillig anvertrauen, zusammen. Dazu zählen Ihr Name, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie z. B. gerne mehr über die Produkte und Dienstleistungen von OLC erfahren möchten oder wenn Sie sich an unseren Kundenservice wegen Ihrer OLC-Produkte wenden.

 

Daten, die wir automatisch zusammentragen

Wir tragen automatisch Angaben über Sie zusammen, z. B. Funktionsdaten und Weitere Nutzungsdaten und Informationen, die bei der Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien gesammelt werden, wenn Sie unsere Website oder App nutzen, sich dort einloggen oder mit uns in Interaktion treten. Wir können z. B. Daten darüber zusammentragen, welche Art von Gerät Sie verwenden, um sich auf unserer Website einzuloggen, über das Betriebssystem und die entsprechende Version, Ihre IP-Adresse, Ihren generellen geografischen Standort, der aus Ihrer IP-Adresse hervorgeht, über den von Ihnen verwendeten Browser, über die Seiten, die Sie auf unseren Websites besuchen, und darüber, ob und wie Sie mit dem Inhalt, der auf unseren Websites zugänglich ist, interagieren.

 

Daten, die aus anderen Quellen stammen

Wir können Daten über Sie aus anderen Quellen beziehen, unter anderem von Dritten, mit denen wir Kooperations-/Serviceleistungen anbieten oder die mit uns an gemeinsamen Marketingaktivitäten teilnehmen. Ferner können wir Angaben über Sie von sozialen Medienplattformen erhalten, z. B. wenn Sie mit uns über diese Plattformen interagieren. Wir schützen die Daten, die wir von Dritten erhalten, in Übereinstimmung mit den Methoden, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind, und darüber hinaus halten wir uns an weitere Einschränkungen, die von dieser Datenquelle festgelegt werden.

 

Daten über Kinder

OLC wendet sich nicht an Kinder und beabsichtigt nicht, die Aufmerksamkeit von Kindern unter 16 Jahren auf sich zu ziehen. Auch wenn Personen aller Altersgruppen auf unserer Website navigieren oder unsere App verwenden können, tragen wir ohne Zustimmung der Eltern nicht bewusst persönliche Daten von Personen zusammen, die jünger als 16 Jahre sind. Sofern Eltern oder ein gesetzlicher Vertreter darüber informiert werden oder auf andere Art Kenntnis davon erhalten, dass ein Kind unter 16 Jahren mithilfe falscher Angaben irrtümlicherweise auf dieser Website registriert wurde, wird das Konto des Kindes annulliert und die persönlichen Daten des Kindes werden aus unserem System gelöscht.

 

 

Interaktionen von Kunden mit OLC

 

Um die Informationen in dieser Datenschutzerklärung leicht verständlich zu machen, haben wir verschiedene Fälle, bei denen OLC möglicherweise Zugang zu personenbezogenen Daten von Kunden bekommt, herausgestellt. Die Interaktionen von Kunden mit OLC sind in folgende Abschnitte unterteilt:

 

Erfahren Sie mehr über OLC

Wenn Sie im Laufe der Zeit mehr über OLC erfahren, besuchen Sie uns vielleicht virtuell oder physisch. Als Beispiele lassen sich dafür anführen, dass Sie auf unserer Website surfen, bei unseren internen Handelsvertretern anrufen, ein physisches OLC-Geschäft besuchen oder an Veranstaltungen teilnehmen, die von OLC gesponsert werden. Um mehr über OLC-Produkte zu erfahren, können Sie im Verlauf dieser Interaktionen freiwillig einige personenbezogene Daten wie z. B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Wir können auch Daten über Sie online mithilfe von Cookies und ähnliche Technologien zusammentragen, wenn Sie unsere Seiten im Internet besuchen.

 

Wir speichern folgende Daten:

Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Daten von Cookies oder ähnlichen Technologien.

 

Warum:

Wir verwenden diese Informationen, um Neuigkeiten über Veranstaltungen und Produkte, die von OLC angeboten werden, weiterzugeben. Außerdem helfen uns die IP-Adressen, besser die geografischen Angaben über Personen, die unsere Website besuchen, zu verstehen, sodass wir unsere Website zum Vorteil aller Besucher der Website verbessern können. Es ist unser legitimes Interesse, Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck zu behandeln.

 

Kauf von OLC-Produkten

 Wenn Sie sich für den Kauf eines OLC-Produkts entschieden haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das Produkt direkt von uns auf unserer Website www.olelynggaard.com, in einem Flagshipstore oder bei einem OLC-Händler zu kaufen. Wenn Sie bei uns kaufen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Daten anzugeben, damit wir den Kauf durchführen können.

 

Wir speichern folgende Daten:

Ihren Namen, Ihre Telefonnummer (freiwillig), Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Versand-/Lieferadresse und Ihre Zahlungsangaben.

 

Warum: Wir verwenden diese persönlichen Daten, um den Kauf und die Nachbearbeitung Ihres Kaufs durchzuführen, bei Lieferproblemen behilflich zu sein, Rücksendungen zu bearbeiten und andere Probleme zu lösen, die eventuell im Zusammenhang mit Ihrem Kauf von OLC-Produkten entstehen. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ist notwendig, um den mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag zu erfüllen. Bitte beachten Sie, dass wir keine Zahlungs- oder Kreditkartendaten speichern. Wir verwenden die Zahlungsangaben nur in Verbindung mit Ihrem Kauf von OLC-Produkten.

 

  

Funktionsdaten

 

Wir speichern folgende Daten: 

Diese Angaben umfassen Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Standort, Ihre sprachlichen Präferenzen, die IP-Adresse und eventuell die Logindaten für Ihr OLC-Konto.

 

So verwenden wir personenbezogene Daten

 

OLC verwendet die Daten, die wir zusammentragen, um Ihnen die von uns angebotenen OLC-Produkte und Serviceleistungen anbieten zu können, und dazu gehört auch, dass diese Daten verwendet werden, um Ihr Kundenerlebnis zu verbessern und anzupassen. Die zusammengetragenen Daten werden von uns auch genutzt, um mit Ihnen zu kommunizieren und Sie z. B. über Ihr Konto, neue verfügbare OLC-Produkte oder Serviceleistungen, Sicherheitsmaßnahmen sowie Marketing- und Werbeaktionen zu informieren.

OLC verwendet die zusammengetragenen Daten für folgende Zwecke:

 

Kundensupport

Produktverbesserung

Sicherheit, Schutzmaßnahmen und Konfliktlösung

Geschäftsbezogene Aktivitäten

Kommunikation, Marketing und Werbung

 

Lieferung unseres Produkterlebnisses

Wir verwenden die Daten, um die von uns angebotenen OLC-Produkte und Serviceleistungen zu liefern, zu bedienen, zu unterstützen und zu verbessern, um somit zu gewährleisten, dass unsere Kunden des besten Support und das bestmögliche Erlebnis bekommen.

 

Kundenservice

Wir verwenden die Daten, um Anfragen unserer Kunden zu beantworten, die OLC-Produkte der Kunden zu reparieren, andere Arten von Kundenpflege zu betreiben und weiteren Kundenservice zu bieten.

 

Produktverbesserung 

Wir verwenden die Daten ständig für Forschungszwecke und zur Verbesserung unserer OLC-Produkte, einschließlich Wartung und Pflege, und nutzen Fehlermeldungen, um die Produkte zu verbessern.

 

Sicherheit, Schutzmaßnahmen und Konfliktlösung

Wir verwenden die Daten zum Schutz der Sicherheit unserer OLC-Produkte und unserer Kunden, um Betrug aufzudecken und vorzubeugen, zur Konfliktlösung und zur Handhabung unserer Verträge. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ist notwendig und unser legitimes Interesse.

 

Geschäftsbezogene Aktivitäten 

Wir verwenden die Daten, um Aggregatanalysen und Business Intelligence zu entwickeln, die es uns ermöglichen, entsprechend zu operieren, Schutzmaßnahmen zu ergreifen, gut durchdachte Entscheidungen zu treffen und Berichte über die Ergebnisse unseres Unternehmens zu erstellen. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ist notwendig und unser legitimes Interesse.

 

Kommunikation, Marketing und Werbung

Wir verwenden die zusammengetragenen Daten, um die Lieferung an Sie durchführen zu können und unsere Kommunikation mit Ihnen persönlicher zu gestalten. So können wir uns z. B. per E-Mail oder andere elektronische Kommunikationsarten (einschließlich OLC-App) an Sie wenden, um Sie über neue OLC-Produkte oder Serviceleistungen und Sicherheits- oder Softwareaktualisierungen zu informieren oder um Sie zur Teilnahme an einer Befragung oder zu einer Veranstaltung einzuladen. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ist notwendig und unser legitimes Interesse. Darüber hinaus verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen möglichst relevante OLC-Werbung anzubieten. Für Angaben über die Verwaltung von E-Mail-Anmeldungen und Werbemitteilungen lesen Sie bitte den Abschnitt Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten.

Um Ihnen ein besseres Verständnis von den personenbezogenen Daten zu vermitteln, die wir zusammentragen und bei verschiedenen Gelegenheiten nutzen, können Sie mit OLC in Interaktion treten. Lesen Sie dazu bitte den unten stehenden Abschnitt.

 

 

So geben wir personenbezogene Daten weiter

 

OLC verkauft keinerlei Art von persönlichen Daten unserer Kunden und wird dies auch zukünfig nicht tun. Wir veröffentlichen nur Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung. Wir geben Daten an folgende Dritte weiter.

 

Dritte als Lieferanten 

OLC beauftragt eine Reihe verschiedener Dritter als Lieferanten, um Serviceleistungen durchzuführen, z. B. Webadministration und Hosting, Internetkauf und Versand von Produkten, Kreditkartenbearbeitung und E-Mail-Kommunikation. Wir geben dabei lediglich die personenbezogenen Daten von Ihnen weiter, die erforderlich sind, um eine Transaktion abzuschließen oder ein Produkt oder eine Serviceleistung, um die Sie gebeten haben oder der Sie zugestimmt haben, zu liefern, und nur an die Lieferanten oder Handelsvertreter, die in unserem Auftrag und zu dem in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zweck tätig sind. In diesen Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten an diese Handelsvertreter oder Lieferanten weitergegeben, aber nur zu dem Zweck, um Serviceleistungen in Übereinstimmung mit den Anweisungen von OLC und dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung zu erbringen. Es ist unser legitimes Interesse, zu diesem Zweck Daten an diese Dritte weiterzugeben. Falls Sie Fragen zu Dritten als Lieferanten haben, schicken Sie bitte eine E-Mail an: privacy@olelynggaard.com.

 

Von OLC kontrollierte verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften 

Wir geben Daten an verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften, die von OLC kontrolliert werden, zu geschäftlichen Zwecken weiter, z. B. interne Verwaltung, Werbung für OLC-Produkte und Lieferung von OLC-Produkten und Serviceleistungen an unsere Kunden. Es ist unser legitimes Interesse, zu diesem Zweck Daten an diese Dritte weiterzugeben.

 

Vorgeschriebene Herausgabe von Daten

Sofern es gesetzlich vorgeschrieben und zur Durchführung der Funktion der Serviceleistungen unbedingt erforderlich ist oder um unsere Rechte oder die Rechte unserer verbundenen Unternehmen oder unserer Benutzer zu schützen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Strafverfolgungsbehörden, Untersuchungsorganisationen, unsere verbundenen Unternehmen oder zur Verwendung bei Rechtssachen heraus.

 

Verkauf oder Fusion

Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer Fusion, dem Kauf oder Verkauf aller unserer Vermögenswerte oder von Teilen davon weitergeben. Sie erhalten dann natürlich eine entsprechende Mitteilung per E-Mail und/oder werden über unsere Website, wo Sie auch über Ihre Rechte informiert werden, entsprechend in Kenntnis gesetzt.

 

Weitergabe und Veröffentlichung der zusammengetragenen Daten

Wir geben Daten in gesammelter Form und/oder auf solche Art und Weise weiter, dass der Empfänger dieser Daten, z. B. ein Dritter, der sie zu einer Branchenanalyse heranzieht, nicht in der Lage ist, Ihre Identität festzustellen.

Beachten Sie bitte, dass unsere OLC-Internetseiten Links zu Produkten oder Anwendungen Dritter beinhalten, die eventuell andere Datenschutzrichtlinien als OLC haben. Falls Sie persönliche Daten an einige dieser Drittparteien oder in Verbindung mit deren Produkten weitergeben, sind Ihre personenbezogenen Daten Gegenstand der Datenschutzrichtlinien dieser Drittparteien. Wir fordern Sie daher auf, diese Datenschutzrichtlinien sorgfältig zu lesen.

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, können Ihre Daten in Länder übertragen werden, deren Gesetze über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten möglicherweise weniger umfassend als in Ihrem eigenen Land sind. Wir sind um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr bemüht und haben geeignete Mechanismen umgesetzt, um die Daten zu schützen, wenn sie ins Ausland übertragen werden. Wir übermitteln ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung über den Schutz personenbezogener Daten und wir ergreifen geeignete Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten von allen Dritten, die Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben möchten, auf sichere Art aufbewahrt werden (indem wir z. B. Standardklauseln verwenden, die von der EU-Kommission genehmigt wurden). Falls Sie Fragen haben oder gerne mehr über die internationale Übertragung Ihrer persönlichen Daten oder über die Sicherheitsmaßnahmen, die ergriffen werden, erfahren möchten, können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden: privacy@olelynggaard.com.

 

 

Rechtsgrundlage für die Verwendung von personenbezogenen Daten

 

Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer persönlichen Daten bilden verschiedene Gründe, die nachfolgend beschrieben sind:

 

Erfüllung des Kaufvertrags

Die Verwendung Ihrer persönlichen Daten kann erforderlich sein, um den Kaufvertrag, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben, zu erfüllen, z. B. um den Kauf Ihres OLC-Produkts durchzuführen, Sie zu registrieren und Ihr Konto zu bearbeiten, bei Lieferproblemen zu helfen und Rücksendungen zu bearbeiten.

 

Legitime Interessen

Wir können Ihre persönlichen Daten in unserem eigenen legitimen Interesse verwenden. So ist es z. B. unser legitimes Interesse, unsere OLC-Produkte und Serviceleistungen und den Inhalt unserer Internetseiten und unserer App zu analysieren und zu verbessern und Ihnen Informationen über OLC-Produkte und Serviceleistungen zuzuschicken. Ferner können wir Ihre personenbezogenen Daten für Verwaltungszwecke, zur Aufdeckung von Betrug oder für andere legitime Zwecke verwenden.

 

 

Sicherheit, Aufbewahrung und Einbehaltung von personenbezogenen Daten, die von uns zusammengetragen wurden

 

Sicherheit

OLC nimmt den Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Aber auch unsere umfassenden Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die wir zusammengetragen haben, bilden kein Sicherheitssystem, das unüberwindbar ist.

Wir verwenden eine Reihe technischer und organisatorischer Maßnahmen und Industriestandards, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und mitzuhelfen, Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Diebstahl, Missbrauch und nicht autorisiertem Zugang, Weitergabe, Änderung und Vernichtung zu schützen. So speichern wir z. B. die persönlichen Daten, die Sie uns anvertrauen, auf Computersystemen mit eingeschränktem Zugang und in geschützter Umgebung. Darüber hinaus stellen wir sicher, dass unsere Drittparteien als Datencenterlieferanten geeignete und ausreichende Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Außerdem sind Ihre personenbezogenen Daten beim Versand über das Internet mithilfe von Verschlüsselung wie z. B. Transport Layer Security (TLS) geschützt. Außerdem wird Ihr Passwort mithilfe eines Einweg-Hash gespeichert, d. h. es kann nicht wiedererzeugt (oder weitergegeben) werden, auch nicht von OLC (es kann lediglich nullgestellt werden).

Sie erhalten nur Zugang zu Ihren OLC-Kontoangaben und unsere Serviceleistungen, indem Sie ein individuelles Benutzer-Login und ein Passwort verwenden. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten müssen Sie Ihr Passwort geheim halten und dürfen es nicht an andere Personen weitergeben. Bitte teilen Sie uns umgehend mit, falls Sie glauben, dass Ihr Passwort missbräuchlich benutzt wurde. Außerdem sollten Sie sich immer ausloggen und Ihren Browser schließen, wenn Sie die Website verlassen. Beachten Sie bitte, dass wir Sie nie bitten werden, uns Ihr Passwort mitzuteilen.

Falls Sie Fragen zur Sicherheit und zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden: privacy@olelynggaard.com.

 

Aufbewahrung 

Personenbezogene Daten, die von OLC zusammengetragen wurden, können in Ihrer Region oder in einem anderen Land, in dem sich OLC oder dessen verbundene Unternehmen, Tochtergesellschaften oder Dienstleistungsanbieter befinden oder die dort Einrichtungen haben, gespeichert und bearbeitet werden. OLC hat geeignete Mechanismen zum Schutz der personenbezogenen Daten umgesetzt, wenn diese international übertragen werden, indem z. B. unsere Standardvertragsklauseln zur Anwendung kommen, die von der EU-Kommission genehmigt wurden.

 

Einbehaltung

OLC behält Ihre persönlichen Daten ein, solange wir das als notwendig erachten, um Ihnen die Nutzung der Website und Ihres OLC-Produkts zu ermöglichen, Ihnen Serviceleistungen zu liefern, die geltenden Gesetze einzuhalten (unter anderem Vorschriften, die die Einbehaltung von Dokumenten betreffen), Streitigkeiten zwischen den Parteien zu lösen und falls wir es ansonsten als notwendig betrachten, um die Möglichkeit zu haben, unsere Geschäftstätigkeit auszuüben. Alle Arten von persönlichen Daten, die wir zusammentragen, sind Gegenstand dieser Datenschutzerklärung und unserer internen Richtlinien für die Einbehaltung von Daten. Falls Sie Fragen zu einem bestimmten Zeitraum haben, in dem bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen einbehalten wurden, schicken Sie bitte eine E-Mail an: privacy@olelynggaard.com.

 

 

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

 

Ihre Rechte

Wir möchten, dass Sie die Kontrolle darüber behalten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Vorbehaltlich der lokal geltenden Gesetze können Sie das auf folgende Art und Weise tun:

Sie können eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die sich in unserem Besitz befinden, anfordern.

Sie können uns jegliche Änderung Ihrer personenbezogenen Daten mitteilen oder uns, falls Sie das wünschen, mitteilen, dass wir einige der personenbezogenen Daten, die wir über Sie aufbewahren, berichtigen.

In bestimmten Situationen können Sie beantragen, die personenbezogenen Daten, die wir über Sie aufbewahren, zu löschen, zu blockieren oder zu begrenzen, oder Sie können gegen bestimmte Arten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, Widerspruch einlegen.

In bestimmten Situationen können Sie auch beantragen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertraut haben, an Dritte zu senden.

 

Die Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Darüber hinaus haben Sie, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer legitimen Interessen oder öffentlicher Interessen behandeln, das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer persönlichen Daten einzulegen.

 

Wir verlassen uns darauf, dass die personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertraut haben, vollständig, genau und aktuell sind. Bitte teilen Sie uns jegliche Änderung oder Ungenauigkeit in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten per E-Mail mit: privacy@olelynggaard.com.

Wir werden Ihre E-Mail dann so schnell wie möglich und auf jeden Fall innerhalb von 30 Tagen beantworten. Für weitere Informationen darüber, wie Sie das Zusammentragen und die Verwendung von Weiteren Nutzerdaten und Ihre Präferenzen in Bezug auf Kommunikation, Marketing und Werbung kontrollieren können, lesen Sie bitte unter Ihre Wahlmöglichkeiten in den nachfolgenden Abschnitten.

Wir verpflichten uns, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um im Falle einer Klage oder von Sorgen, die Sie wegen der Verwendung Ihrer persönlichen Daten eventuell haben, eine angemessene Lösung zu finden. Falls Sie jedoch die Auffassung vertreten, dass wir Ihre Klage oder Anfrage nicht korrekt behandelt haben, haben Sie das Recht, dies bei der Behörde, die für den Schutz personenbezogener Daten in Ihrem Land zuständig ist (sofern es in Ihrem Land eine solche Behörde gibt) oder bei einer Aufsichtsbehörde anzuzeigen.

 

Ihre Präferenzen in Bezug auf Kommunikation, Marketing und Werbung

Sofern Sie keine direkten Angebote von OLC mehr per E-Mail bekommen möchten, können Sie sich jederzeit von unserem Verteiler abmelden, indem Sie den Anweisungen folgen, die in jeder E-Mail unter dem Button „Abmelden" enthalten sind. Wir respektieren Ihre Entscheidung und werden Ihnen, wenn Sie sich abgemeldet oder Ihre Kommunikationseinstellungen geändert haben, keine E-Mails mit Werbung mehr zuschicken.

Beachten Sie aber bitte, dass wir, unabhängig von Ihren Kommunikationseinstellungen, weiterhin mit Ihnen in Bezug auf Bedingungen und Voraussetzungen, Aktualisierungen bei der Datenschutzerklärung, Abläufen und Mitteilungen des OLC-Kundenservice und Informationen über gegenwärtige und frühere Käufe, die Lieferung von Produkten, Unterbrechungen bei Serviceleistungen, Datenschutzverstöße oder andere relevante Informationen zu einem Produkt, das Sie besitzen, kommunizieren werden.

Die Menge an interessenbasierter Werbung, die Sie erhalten, können Sie ändern, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern und/oder bestimmte Werbungsnetzwerke ausschließen. Falls Sie sich entschieden haben, keine Mitteilungen mehr von uns per E-Mail zu erhalten, werden wir Ihre E-Mail-Adresse nicht für interessenbasierte Werbung verwenden. Für weitere Informationen zur Verwendung von interessenbasierter Werbung durch uns lesen Sie bitte unter So verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien.

 

 

So verwenden wir Cookies und andere ähnliche Technologien

 Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien wie z. B. Pixel, Tags, Web-Beacons und andere Identifikatoren, die uns helfen, unsere Website für Sie persönlicher zu gestalten, Ihre Präferenzen zu speichern, zu verstehen, wie Benutzer unsere Website oder App verwenden und um unsere Marketingangebote maßgeschneidert zu gestalten.

 

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die eine Reihe von Kennzeichen beinhaltet, die beim Besuch einer Website auf Ihrem Computer abgelegt werden. Wenn Sie die gleiche Website erneut besuchen, erlaubt es der Cookie, dass die Website Ihren Browser wiedererkennt. Wie lange ein Cookie auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät verbleibt, hängt davon ab, ob es sich um einen „dauerhaften Cookie" oder einen „Sitzungscookie" handelt. OLC verwendet beide Arten von Cookies. Sitzungscookies bleiben nur so lange in Ihrem Gerät, bis der Internetbrowser geschlossen wird. Dauerhafte Cookies verbleiben in Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, bis sie ablaufen oder gelöscht werden. Wir verwenden folgende Arten von Cookies auf unserer Website.

 

Unbedingt notwendige Cookies. Diese Cookies sind entscheidend dafür, dass Sie auf unserer Website surfen und deren Funktionen nutzen können. Ohne diese Cookies können keine Serviceleistungen angeboten werden, z. B. der Einkaufskorb beim Shopping.

Leistungs-Cookies. Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Internetseiten nutzen. Diese Daten können dazu verwendet werden, unsere Website zu verbessern und optimaler und benutzerfreundlicher für Sie zu gestalten.

Funktionelle Cookies. Diese Cookies bieten unseren Internetseiten die Möglichkeit, sich an die Auswahl, die Sie beim Suchen im Internet getroffen haben, zu erinnern. Wir können Ihren geografischen Standort in einem Cookie speichern, um zu gewährleisten, dass wir Ihnen die Websites zeigen, die für Ihr Gebiet relevant sind.

Drittanbieter-Cookies. Das sind Cookies, die von Websites und/oder Parteien abgelegt werden, die nicht zu OLC gehören. Diese Cookies können auf unserer Website verwendet werden, um unsere Produkte oder Serviceleistungen zu verbessern oder um uns zu helfen, eine relevantere Werbung anzubieten. Diese Cookies unterliegen den entsprechenden Datenschutzrichtlinien, die für diese externen Serviceleistungen gelten, z. B. Facebooks Datenschutzbestimmungen.

Analyse-Cookies. Wir verwenden analytische Cookies wie die, die von Google Analytics angeboten werden, damit wir Dinge besser verstehen, z. B. wie lange hält sich ein Besucher auf unseren Websites auf, welche Seiten finden Besucher am nützlichsten und wie sind sie auf OLC.com aufmerksam geworden. Um mehr über Google Analytics und Ihre Daten zu erfahren, können Sie diese Googlewebsite besuchen.

 

So kontrollieren Sie die Einstellungen für Cookies

Die meisten Internetbrowser bieten die Möglichkeit, Cookies mithilfe von deren Einstellungen zu steuern. Aber falls Sie die Möglichkeiten der Internetseiten, Cookies abzulegen, begrenzen, kann dadurch Ihr übergeordnetes Benutzererlebnis geschmälert werden. Einige Browser bieten ein „Do Not Track" ("DNT")-Signal an, mit dem Sie Ihre Präferenzen in Bezug auf die Nachverfolgbarkeit Ihrer Internetaktivitäten und Ihr Cross-Site Tracking mitteilen können. Auch wenn wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Technologien verwenden, die DNT-Signale wiedererkennen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandeln. Nachfolgend erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Einstellungen von Cookies bei beliebten Internetbrowsern kontrollieren können:

Google Chrome

Internet Explorer

Safari

Firefox

 

Pixel

Neben Cookies verwenden wir hin und wieder kleine grafische Bilder, die als „Pixel" (auch Web-Beacons, clear GIFs oder Pixel-Tags bezeichnet) bekannt sind. Wir verwenden Pixel bei unserer Kommunikation per E-Mail mit Ihnen (falls Sie sich für den Erhalt dieser Kommunikationsform entschieden haben), damit wir besser verstehen, ob unsere E-Mail-Kommunikation gesehen wird. Außerdem verwenden wir die Pixel Dritter (z. B. von Google, Facebook und anderen Werbungsnetzwerken), um in der Lage zu sein, Werbung anzubieten, die für Sie relevant ist.

 

Andere Identifikatoren 

Wenn Sie unsere App verwenden, sammeln wir einen einzigartigen Identifikator zur Nachverfolgung von Werbeanzeigen von Ihrem Gerät (Werbungs-Identifikator oder „IDFA" bei IOS-Geräten), sodass wir mehr über die Nutzer unserer App erfahren und die relevantesten Mitteilungen und Marketing anbieten können. Auch wenn diese Identifikatoren einzigartig in Bezug auf Ihr Gerät sind, enthalten Sie keine persönlichen Daten über Sie wie Name oder E-Mail-Adresse.

 

So kontrollieren Sie die Einstellungen von Identifikatoren

Sie können steuern, wie diese Identifikatoren verwendet werden, da Sie unter anderem die Möglichkeit haben, sie mithilfe der Einstellungen auf Ihrem Gerät nullzustellen. Nachfolgend erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Einstellungen von Cookies bei beliebten Internetbrowsern kontrollieren können:

Apple iOS

 

Werbeanzeigen und moderne Marketingwerkzeuge 

OLC arbeitet mit Dritten als Anzeigenpartner zusammen, die Cookies und ähnliche Technologien verwenden, um eine relevantere Werbung zu OLC-Produkten und Serviceleistungen auf unseren Websites und im Internet anzubieten. Um diese „interessenbasierte Werbung" zu liefern, können diese Partner nicht-persönliche Daten über Ihre Onlineaktivitäten, die sie im Laufe der Zeit zusammengetragen haben, kombinieren, was uns auch dabei hilft, die Werbung, die wir Ihnen anbieten, anzupassen. Als Beispiele hierfür können das Anzeigen von OLC-Werbung auf einer Facebook-Seite, auf einer Seite, die Google besitzt, einer Seite mit Suchergebnissen oder auf YouTube oder einer Seite in Googles Werbungsnetzwerk angeführt werden. Bei diesen Vorgängen geben wir Ihre persönlichen Daten nicht weiter. Falls notwendig, holen wir dafür Ihre Zustimmung ein. Sie können ablehnen, angepasste Werbung von Dritten und Werbungsnetzwerken zu erhalten, die Mitglied von Network Advertising Initiative (NAI) sind oder sich an die Digital Advertising Alliance's Self-Regulatory Principles for Online Behavioral Advertising halten, indem Sie die NAI-Websites und DAA-Websites besuchen, auf denen die Möglichkeit besteht, sich gegen den Erhalt entsprechender Werbung zu entscheiden. Falls Sie sich dagegen entscheiden, können aber die Anzeigen, die Ihnen im Internet angezeigt werden, weniger relevant für Sie sein.

Falls Sie abgelehnt haben, Mitteilungen per E-Mail von uns zu erhalten, werden wir Ihre E-Mail-Adresse nicht für interessenbasierte Werbung verwenden.

 

 

So können Sie Kontakt zu uns aufnehmen

Falls Sie Fragen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie uns gerne eine E-Mail schicken: privacy@olelynggaard.com.

Sofern nicht etwas anderes mitgeteilt wird, ist Ole Lynggaard Copenhagen Datenverantwortlicher für die personenbezogenen Daten, die wir mithilfe von OLC-Produkten und Serviceleistungen, die Gegenstand dieser Datenschutzerklärung sind, zusammengetragen haben. Unsere Adresse lautet: Hellerupvej 15B, 2900 Hellerup, Dänemark.

OLC Europa B.V. ist unser Datenschutzvertreter für das Gebiet des Europäischen Wirtschaftsraums und für die Schweiz. Der Verantwortliche für den Datenschutz bei OLC Europa B.V. ist unter dieser E-Mail-Adresse erreichbar: privacy@olelynggaard.com.

 

 

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

OLC kann die vorliegende Datenschutzerklärung ändern oder aktualisieren, wenn das notwendig ist, um das Feedback von Kunden und Änderungen an unseren OLC-Produkten und Serviceleistungen widerzuspiegeln. Bitte lesen Sie sich die Datenschutzerklärung daher in regelmäßigen Abständen durch. Wenn wir die Datenschutzerklärung aktualisieren, aktualisieren wir auch das Datum hinter „Letzte Aktualisierung" ganz am Anfang der Datenschutzerklärung. Im Falle von wichtigen Änderungen an der Datenschutzerklärung oder an der Art und Weise, wie OLC Ihre personenbezogenen Daten verwendet, werden Sie entsprechend in Kenntnis gesetzt – entweder durch eine Veröffentlichung dieser Änderungen oder indem wir Ihnen direkt eine entsprechende Mitteilung zukommen lassen. Wir empfehlen Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen anzusehen, um mehr darüber zu erfahren, wie OLC Ihre personenbezogenen Daten verwendet und schützt.

 

 

 

We use cookies

 

By continuing to browse or by clicking “Accept” you agree to the storing of first- and third-party cookies on your device to enhance site navigation, analyze site usage, and assist in our marketing efforts. Read privacy policy